Einen Kürbis aushöhlen, durch den Wald spazieren, Fahrrad fahren, einen Drachen steigen lassen. Der Herbst hat viele schöne Seiten an sich, aus diesem Grund wird er auch gerne als die „goldene Jahreszeit“ bezeichnet. Älteres Ehepaar im Herbst

Die schönen Seiten des Herbstes entdecken

Der Drache im Wind

Die Familie hat ihn selbst gebaut. Einen Drachen basteln und bemalen, bei diesem Vorhaben ist doch die ganze Familie dabei. Denn schließlich wollen sie einen frohen Farbtupfer auf den grauen Herbsthimmel zaubern. Nur zu! Nun darf er endlich in den Himmel aufsteigen. Zum perfekten Herbsttag fehlt jetzt nur mehr die passende Brise. Aber der Herbstwind lässt bestimmt nicht lange auf sich warten. Der Drachen fliegt sensationell und ist einfach herrlich anzuschauen.

Der Spaziergang im Herbst

Schöner kann ein Tag im Wald kaum sein, wie jetzt im Herbst. Auf geht’s zum Herbstspaziergang. Wenn die Sonne tiefer steht und jeder Schritt im Laub raschelt. Dann ist es an der Zeit, sich an der Hand zu nehmen und das Abenteuer willkommen zu heißen. Die Natur erwartet jetzt die ganze Familie mit kräftigen Orange-, Gelb- und Rottönen. Mit den verschiedenen Laubsorten werden die eigenen vier Wände gekonnt eingetaucht in ein herbstliches Flair. Die Kinder, die für ihr Leben gerne basteln, sind gewiss die ersten Sammler. Denn ihre Fantasie hat sie bereits vorangetrieben und aus den vielen bunten Blättern werden mit ein wenig Geschick zu Hause die schönsten Fabelwesen entstehen. Aber Blätter sind jetzt nicht das Einzige, was es zu finden gibt. Der Herbst bringt die verschiedensten Schätze hervor. Her mit den Kastanien, Zapfen und Eicheln, die uns diese Jahreszeit beschert. Daraus werden Tiere gebastelt und der entstehende Zoo ist im Handumdrehen fertig. Vor allem dann, wenn die Eltern bei diesem Vorhaben kräftig mithelfen. Die Bastelarbeiten können ruhig auf einen Regentag im Herbst warten. Denn so kann dann das Motto lauten:“ Regen, Regen, Regen – meinetwegen.“ Egal ob Sie durch den bunten Blätterwald schlendern, durch die Parkanlage spazieren und den Weg querfeldein über Wiesen und Felder nehmen. Ein Herbstspaziergang hat immer seinen ganz eigenen Reiz. Sprechen Sie vielleicht eine Einladung zum Spaziergang aus, bevor Sie sich alleine auf den Weg machen.

Die Stimmung des Herbstes gekonnt einfangen

An der perfekten Herbststimmung darf gearbeitet werden. Auch die Kinder dürfen dabei kräftig mithelfen. Denn Kürbis schnitzen, das macht Freude. Her mit der Laubsäge und schon ist der Deckel ab. Der Kürbis ist schnell hohl, vor allem wenn die kleinen Hände geschickt mit anpacken. Dann bekommt der Kürbis sein lustiges Gesicht. Jetzt muss nur mehr Papa her, der Nase, Mund und Augen gekonnt aussticht. Die dekorativen Kürbisse zu Halloween haben wir den Amerikanern abgeguckt. Sie haben den Brauch mit der Kürbis Fratz im 19. Jahrhundert erfunden, um böse Geister abzuschrecken. Ende der 90er-Jahre haben wir diesem gruseligen Brauch in der Scweh Einzug gewährt. Wir wollen damit keine Geister erschrecken, wollen nur Spass beim Bearbeiten der orangen Frucht haben und das Licht sollte in den Dämmerstunden für die perfekte Stimmung sorgen. Ein Kürbis Fratz made bye der ganzen Familie macht das natürlich. Aber auch der stille Kerzenschein taucht den Abend in ein stimmungsvolles Ambiente, das zum Träumen anhält. Dass die Tage nun wieder kürzer werden, diesen Umstand lässt uns das Licht des Kerzenscheins schnell vergessen. Es ist wichtig, für sich kleine Glücksmomente zu schaffen.

Sich Zeit nehmen

Ärgern Sie sich nicht über trübe Tage im Herbst, sie gehören zu Ihrer Zeit und bereits Ludwig van Beethoven meinte einst: „Das größte Gut des Menschen ist seine Zeit.“ Also lassen Sie diese nicht einfach so verstreichen, nutzen Sie diese im Herbst für ein gutes Gespräch bei einer Tasse Tee. Der Herbst ist dazu gemacht, um sich Zeit zu nehmen. Zeit, für die die übrigen Jahreszeiten keine Stunden vorsehen. Zeit für sich und Zeit für andere. Vielleicht nutzen Sie auch jetzt schon die Gelegenheit, um Weihnachtskarten vorzubereiten.

Persönliche Weihnachtskarten finden Sie hier: Weihnachten bei kartenbauer.ch