Ein entspannter Restaurantbesuch ist für viele Menschen ein echter Luxus, den sie sich mitunter nur sehr selten gönnen. Als Restaurantbesitzer in der Schweiz leben sie daher vielleicht vor allem von den Touristen. Doch das bringt auch so seine Probleme mit sich. Denn die Touristensaison nimmt in den weniger schönen Monaten irgendwann ihr Ende und dies macht sich bei Ihrem Umsatz möglicherweise negativ bemerkbar. Auch die Planungssicherheit ist nicht mehr gegeben, da Sie in der Nebensaison die Anzahl der Gäste pro Tag vielleicht nur schwer vorhersehen können. Daher empfiehlt es sich, dass Sie in Sachen Marketing völlig neue Wege gehen. Ein sehr beliebtestes Werbemittel sind Gutscheine, die vor allem für die Kundenakquise und die Stammkundenbindung genutzt werden können. Als Gastronomen in der Schweiz möchten wir Ihnen daher nachfolgend die vielseitigen Werbemöglichkeiten mit Gutscheinen einmal im Detail aufzeigen.

Gutscheine für Restaurants: So funktioniert’s

Gutscheine werden vor allem im Bereich des Online-Shoppings bevorzugt von einer großen Vielzahl an Anbietern verwendet, um die Verbraucher zu einer Bestellung im eigenen Shop zu bewegen. Doch auch Sie können von dieser effektiven Art der Werbung durchaus profitieren. Das Prinzip ist dabei ganz einfach: Sie gewähren dem Kunden mit einem Gutschein einen bestimmten Rabatt auf ein Essen in Ihrem Restaurant. Jetzt auf kartenbauer.ch einen Restaurantgutschein gestalten: die kartenbauer.ch Gutscheine Kellner und Kellnerin im Restaurant Dabei können Sie selbst festlegen, ob der Kunden für einen bestimmten Betrag bei Ihnen essen muss, um seinen Restaurantgutschein überhaupt einlösen zu können. Dies bietet den großen Vorteil, dass Sie den Konsum pro Person so deutlich anheben können. Auch bei den weiteren Gutscheinbedingungen haben Sie die freie Wahl. So können Sie beispielsweise entscheiden, dass bei einer Gruppe von vier Personen nur ein Gutschein eingelöst werden darf. Für alle neuen Gäste, die Sie gern für sich gewinnen möchten, ist ein Gutschein ohne einen Mindestverzehrwert natürlich ein ganz besonderer Anreiz, einmal in Ihrem Restaurant in der Schweiz einzukehren. Wenn der Gast erst einmal bei Ihnen am Tisch sitzt, müssen Sie ihn nur noch mit Ihrem vorzüglichen Essen und hervorragenden Service zu überzeugen. Doch auch die Stammkundenbindung können Sie mit einem Restaurantgutschein aktiv unterstützen. Legen Sie einfach eine Stammkundenkartei an und laden Sie ausgewählte Gäste, die schon einmal bei Ihnen gespeist haben, mit einem Gutschein zu einem erneuten Restaurantbesuch bei Ihnen ein. Ein Gutschein für ein kostenloses Dessert oder Freigetränk zum Hauptgericht kann durchaus Wunder bewirken und Ihnen den gewünschten Erfolg bescheren.

So vermarkten Sie Ihre Restaurantgutscheine

Wenngleich Gutscheine im Gastronomiebereich bei den Restaurantgästen heiß begehrt sind, müssen Sie natürlich zunächst einen Weg finden, wie Sie die potentiellen Gäste überhaupt mit Ihren Gutscheinen erreichen können. In diesem Sinne ist die bereits erwähnte Stammkundenkartei sehr hilfreich. Alternativ können Sie auch eine Kooperation mit örtlichen Hotels, Tourismusbehörden oder Geschäften eingehen, die die Gutscheine für Sie an die Gäste weiterleiten. Sofern Sie über eine eigene Webseite für Ihr Restaurant verfügen, können Sie allen neuen Gästen dort ebenfalls einen Spargutschein anbieten. Eine Zusammenarbeit mit einem der einschlägigen Gutscheinportale ist ebenfalls zu empfehlen. Denn wenn ein Verbraucher dort nach einem Restaurantgutschein in Ihrer Region sucht, kann er Ihren Gastronomiebetrieb kinderleicht finden und schon bald bei Ihnen einkehren. Eine weitere Möglichkeit ist die Vergabe von Gutscheinen direkt in Ihrem Restaurant. Allen neuen Gästen können Sie bei Ihrem ersten Besuch also gleich einen Gutschein für den nächsten Besuch in die Hand drücken. Welche dieser Gutscheinstrategien Sie auch auswählen mögen, Ihr Unternehmen dürfte in jeden Fall von einer solchen Maßnahme profitieren.