Die Kinderhelden von damals sind bis zum heutigen Tage auf den Bildschirmen der heimischen Wohnzimmer zu bewundern. Einziger Unterschied, der plumpe Röhrenbildschirm musste einem modernen Hightech-Gerät weichen. Happy family using a tablet pc by a fireplace

Die Kinderhelden von damals dürfen nicht fehlen

Wer an einem kalten Novembertag nicht enden möchte wie „der fliegende Robert“, der sucht sich ein lauschiges Plätzchen am Sofa aus und das Abenteuer darf beginnen. Natürlich lässt Mama die Popcorn vorher noch in der Mikrowelle „tanzen“. Denn der Knabberspass gehört zu einem geselligen Fernsehabend mit der ganzen Familie einfach dazu.

Eintauchen in die Vergangenheit mit den Kinderhelden von damals

Die Emotionen der heutigen Eltern werden wieder geweckt, wenn sie entführt werden in ihre Kinderheit. Damals, als aufgeschlagene Knie noch zum Kindsein dazugehörten und als die Wörter „Mobbing in der Schule“ noch niemandem ein Begriff waren. Damals als noch die kinderfesten Buntstifte in die Hand genommen worden sind, um ein Bild zu malen. Wer brauchte da schon ein eigenes Kreativ-Programm am PC ? Ein solches war doch wirklich nicht nötig. Doch die Zeiten ändern sich, alles zieht vorüber und jeden Tag verändert sich die Welt. Nur zu verständlich, dass sich in den letzten 40 Jahren sehr viel getan hat. Was früher Jim Knopf und der Lokomotivführer für die Kinder waren, das ist heute Thomas, die Lokomotive. Was früher als „der Struwwelpeter“ galt und eher als Warnung für die Kinder angesehen wurde, sind heute die Monster High Püppchen, die uns das Fürchten lernen.

Film ab!

Lautet die Aufforderung und die Kinder der siebziger Jahre, die heute ihrem Nachwuchs einen lustigen und entspannten Nachmittag bescheren möchten, sind mit dabei.  Sie werden wieder zurückversetzt in ihre eigene Kindheit, wenn Wickie, Heidi und Biene Maja ihren großen Auftritt am Bildschirm feiern. Es darf abgetaucht werden in eine andere Welt, nicht nur die Kinder folgen dieser Aufforderung gerne. Auch die Eltern sind mit Vergnügen dabei und vergessen für eine halbe Stunde alles um sich herum, wenn es die Kinderhelden von damals zu sehen gibt.

„Hey, Wickie, hey – zieh fest das Segel an!“

Kinderserien lassen den Alltag hinter sich. Auch den Alltag von Mama und Papa. Denn die Serien aus ihrer eigenen Kindheit werden ihnen immer in Erinnerung bleiben. „Wickie und die starken Männer“ zum Beispiel. Jeder kann sich daran erinnern, dass sich der kleine Wikinger Junge an der Nase rieb und dann kam schon der blendende Einfall, der allen Wikingern wieder aus der Patsche half.

Die Kinderheldin aus den Schweizer Bergen

Der Klassiker unter den Kinderserien ist bestimmt Heidi. Die gemeinsamen Erlebnisse mit dem Ziegenpeter in der Schweizer Bergwelt prägten viele Kinder. Die kleine Heidi ist wohl die bekannteste Schweizerin überhaupt. Mit ihr verbindet jeder grüne Almwiesen, dunkle Wälder und ein Stück Heimat. Heidi’s Welt kann besucht werden. Das „Dörfli „ gibt es noch zu bestaunen, es ist oberhalb von Maienfeld angesiedelt. Im Heidihaus darf die Geschichte von Heidi nachempfunden werden. Wer sich so kurzerhand nicht nach Maienfeld aufmachen kann, der verfolgt eine weitere Geschichte vom kleinen Mädchen und ihrem Alm-Öhi am Bildschirm.

Eine kleine Heldin mit Stachel

In einem unbekannten Land … aber inzwischen ist das Land von der Biene Maja nicht mehr unbekannt. Denn viele Serien hindurch durften wir die freche Biene bereits begleiten. Es war früher schon so und auch heute verpasst kaum ein Kind eine neue Folge mit der Biene Maja. Das Erscheinungsbild von Maja hat sich etwas gewandelt, aber ihre Abenteuer sind noch genau so spannend, wie die in den siebziger Jahren. Natürlich gibt es unzählige Kinderhelden mehr … Barbapapa, Nils Holgersson und seine Wildgänse, Familie Feuerstein, Pinocchio, Calimero, das schwarze Küken und viele weitere … Und jeder verbindet mit seinem Helden aus Kindertagen andere Erinnerungen.

Immer und zu jeder Zeit

Alle Kinderserien sind bereits auf DVD erhältlich. So ist die Familie auf keine Sendezeiten angewiesen. Lästige Werbungsunterbrechungen gibt es  nicht. So kann die Familie jederzeit eine Folge sehen, wenn sie Lust darauf hat. Und wenn keine richtige Stimmung beim Kindergeburtstag aufkommen will, Wickie, Heidi und Biene Maja schaffen das mit ihrem kurzen Auftritt schon.

Farbenfrohe Einladungskarten zum Kindergeburtstag finden Sie hier: Kindergeburtstag Einladnungskarten

Der Layout-Editor machts möglich und lässt eine ganz persönliche Karte entstehen.