Die Vermählung war wunderschön, die Feier danach ein voller Erfolg und nun ist es Zeit “Danke” zu sagen. Dabei dürfen Sie nicht nur an alle Hochzeitsgäste denken, sondern auch an jene Gratulanten die Ihnen auf anderen Wegen Glückwünsche zukommen liessen. Um den Überblick zu bewahren sollten Sie sich in einer Liste notieren, wer direkt bei der Hochzeitsfeier anwesend war und wer anderweitig gratuliert hat. So vergessen Sie niemanden beim Schreiben der Hochzeit Dankeskarten und wissen vor allem, wem Sie für was danken! Schicke Hochzeit Dankeskarten versenden Hochzeit Dankeskarten sind eine lieb gewonnene Tradition und gehören seit vielen Jahren zu den Hochzeitsfeierlichkeiten, wie das Brautpaar auf der Hochzeitstorte. Daher sollten Sie sich nicht all zuviel Zeit lassen, die Karten an Ihre Gäste und Gratulanten zu verschicken. Eine feste Faustregel gibt es dafür nicht, aber länger als zwei bis drei Monate sollten Sie sich auf keinen Fall dafür Zeit lassen. Doch bevor Sie die Briefe in die Post geben können, steht zunächst eine grosse Frage an: “Wie soll ich bloss eine Hochzeits Dankeskarte gestalten?”

Der wichtigste Ratschlag: Bleiben Sie sich treu!

Auch wenn Sie vielleicht nicht so kreativ sind oder direkt wissen, was Sie in Ihre Hochzeits Dankeskarten schreiben wollen, sollten Sie sich doch die Zeit nehmen für die Anwesenheit, vielen Geschenke oder Hochzeitsglückwüsche zu danken. Damit bei der Gestaltung nichts schief geht, möchten wir Ihnen noch einige Hinweise und Tipps dazu mit auf den Weg geben:

Ratschlag 1: persönliche Note

Egal ob Sie Ihre Hochzeits Dankeskarten selber gestalten oder auf Vorlagen zurückgreifen, versuchen Sie Ihren Hochzeitskarten eine persönliche Note zu geben. Nichts ist schöner für den Empfänger Ihrer Karte als ein Foto des strahlenden Brautpaares als Andenken an den schönsten Tag in Ihrem Leben.

Ratschlag 2: Hochzeitsmotto wieder aufgreifen

Natürlich sind Sie in der Gestaltung Ihrer Hochzeits Dankeskarten völlig frei, doch wenn Ihre Vermählung unter einem bestimmten Motto stand, empfiehlt es sich, das auch wieder bei des Dankeskarten aufzugreifen. Sie sind das i-Tüpfelchen Ihrer Feierlichkeiten und hängen oft noch Monate später als Andenken in den Wohnräumen Ihrer Liebsten oder zieren Fotoalben – Die Hochzeit Dankeskarte sollte sich also harmonisch in das Gesamtbild Ihres Hochzeitsmottos und den anderen Hochzeitskarten einfügen.

Ratschlag 3: Der perfekte Hochzeits Dankeskarten Text

Wenn Sie nun wissen, wie die Hochzeit Dankeskarte am Ende aussehen soll, stehen Sie vielleicht schon vor der nächsten grossen Frage: “Welcher Hochzeits Dankeskarten Text soll es sein?” Auch dabei können Sie so persönlich und kreativ sein, wie Sie möchten. Natürlich gibt es in zahlreichen Büchern und im Internet viele Vorlagen für Texte, aber es gibt keine festen Regeln für diesen Text und Sie sollten auch keinen fertigen Spruch verwenden, der nicht zu Ihnen passt. In unserem Ratgeber bereicht finden Sie viele Textvorlagen für Hochzeitskarten.

Ratschlag 4: Der besondere Moment

Wenn es einen erwähnenswerten Moment auf der Hochzeitsfeier gab, lassen Sie diesen ruhig einfliessen. Sie können auch, sofern es nicht zuviel Aufwand ist, unterschiedliche Texte für die Hochzeitsgäste und Gratulanten per Post gestalten – so fühlen sich die Empfänger Ihrer Hochzeits Dankeskarten auch persönlich angesprochen! Aber auch die Dankeskarten für Ihre Trauzeugen, Eltern und Helfer können individuell gestalten, um Ihnen für die Hilfe und Unterstützung an dem grossen Tag zu danken. Tipp: Wenn Sie sich dazu entscheiden Hochzeits Dankeskarten im Internet zu bestellen, halten Sie auch Ausschau nach Hochzeitssets. In diesen Paketen sind alle wichtigen Hochzeitskarten enthalten – natürlich auch Dankeskarten und sie können so ohne viel Aufwand das Desgin der Karten auf Ihre persönlichen Wünsche und Ihr Hochzeitsmotto abstimmen.